Gabymarie`s Homepage
butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

butt1208blk

An diesem Tag denke ich an Menschen, die ich liebe, die mir etwas bedeuten. Ich schreibe Karten, Faxe und im Zeitalter des Internets immer mehr Emails. Und ich freue mich, wenn auch ich Post bekomme.

Alles beginnt mit der Sehnsucht

Nelly Sachs

Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele naehrt und nicht die Erfuellung

Arthur Schnitzler

Je mehr man sich ertraeumt, desto voller und reicher lebt man

Kipling

Valentinstag und Glueck sind nicht von einander zu trennen. Also habe ich mir Gedanken gemacht, was Glueck ist.
Gluecklichsein  kommt in den unterschiedlichsten Formen einher.

Das Gefuehl stellt sich ein, wenn ich im Wohnzimmer sitze, links und rechts einen Kater und der dritte liegt im Sessel gegenueber und alle drei schnurren genuesslich. Wenn sonst alles ruhig und still, wenn alles friedlich und sicher ist, dann ist das Leben in Ordnung.

Gluecklich bin ich, wenn es mir gelingt, eine schwierige Aufgabe zu loesen, die mein Leben und das meiner Lieben schoener macht.

Gluecklich bin ich im Sommer auf unserer Terrasse, wenn nach einem Sonnentag die Grillen Musik machen, wenn die Schmetterling von Bluete zu Bluete fliegen, bei einem Glas guten Wein und einem angeregten Gespraech ueber Gott und die Welt.

Gluecklich bin ich, wenn mein Enkel Alex mir am Telefon in deutsch/englischem Kauderwelsch erzaehlt, was er erlebt hat und ich meist nur die Haefte davon versteht, so dass seine Mutter als Dolmetscherin dienen muss.

Gluecklich bin ich, wenn ich den naechsten Urlaub in Kalifornien planen kann, weil ich dann bald Alex und seine Familie wiedersehe.

Gluecklich bin ich, weil ich weiss, dass es einen lieben Menschen gibt, der mich mit all meinen Fehlern liebt.

Liebe kommt lautlos.
Aber Du spuerst, wenn sie da ist: weil Du auf einmal nicht mehr alleine bist - und keine Traurigkeit ist mehr in Dir.

Joan Walsh Anglung

Was ist das? Es ist klein und bescheiden und draengt sich niemals in den Vordergrund. Es ist still und zurueckhaltend, es kennt keine grellen Farben und keine ohrenbetaeubende Lautstaerke. Es ist niemals die Nummer Eins, weil immer andere vor ihm sind und ihre Vorzuege anpreisen. Es ist nicht zeitgemaess, weil es nichts fuer sich will und alles fuer andere.
Es kann Herzen heilen und Voelker verbinden. Es kann die geballte harte Faust dazu bringen, sich zu oeffnen. Es kann Feindschaften ueberwinden und Gedankenlosigkeit beenden. Es kann mein Leben voellig veraendern.
Was ist das? Es ist die Liebe.

Rainer Haak

Es ist Unsinn - sagt die Vernunft.
Es ist was es - ist sagt die Liebe.
Es ist Unglück - sagt die Berechnung.
Es ist nichts als Schmerz - sagt die Angst.
Es ist aussichtslos - sagt die Einsicht.
Es ist was es ist - sagt die Liebe.
Es ist lächerlich - sagt der Stolz.
Es ist leichtsinnig - sagt die Vorsicht.
Es ist unmöglich - sagt die Erfahrung.
Es ist was es ist - sagt die Liebe.

Erich Fried